Extrasitz senkt Preis – Genesis G90 Fünfsitzer

Von Mario Hommen, SP-X
Den Genesis G90 gibt es in Deutschland nun auch als Fünfsitzer
Den Genesis G90 gibt es in Deutschland nun auch als Fünfsitzer Foto: Genesis

Wer mehr will, muss in der Regel auch mehr zahlen. Doch mit einem Extrasitz im Genesis G90 kann man beim Kaufpreis sparen.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige

SP-X/Frankfurt. Genesis bietet seine bisher viersitzige Oberklasse-Limousine G90 in Deutschland jetzt auch als Fünfsitzer an. Statt zwei Komfort-Einzelsitzen verfügt diese Variante über eine Rückbank mit drei vollwertigen Sitzen. Wird der mittlere Sitz nicht benötigt, lässt sich aus der Rückenlehne eine breite Armlehne ausklappen. Die beiden äußeren Sitze sind elektrisch verstellbar und klimatisiert. Darüber hinaus bietet der Fünfsitzer G90 einen komfortablen Beifahrersitz mit Smart-Air-Support-System mit Massagefunktion, elektrisch einstellbaren Seitenwangen und Aircell-Lendenwirbelstütze.

Den Genesis G90 gibt es in Deutschland nun auch als Fünfsitzer
Den Genesis G90 gibt es in Deutschland nun auch als Fünfsitzer
Foto: Genesis

Während der Viersitzer mit zwei Radständen bestellt werden kann, wird der Fünfsitzer ausschließlich in der kürzeren Variante angeboten. Als einzige Motorisierung steht ein 3,5-Liter-V6 mit 305 kW/415 PS zur Wahl, kombiniert wird die neue Variante mit der Ausstattung Luxury. Die Preise beginnen bei 111.000 Euro, womit der Einstiegspreis für den G90 um gut 5.000 Euro sinkt.

Armlehne oder Mittelsitz? Beim neuen Genesis G90 Fünfsitzer können die Fondgäste entscheiden
Armlehne oder Mittelsitz? Beim neuen Genesis G90 Fünfsitzer können die Fondgäste entscheiden
Foto: Genesis
Mario Hommen/SP-X