Elektro-Pick-up auch für Europa – Isuzu D-Max EV Concept

Von Mario Hommen, SP-X
Isuzu zeigt den D-Max mit E-Antrieb zunächst als Studie. Eine Serienversion soll 2025 folgen
Isuzu zeigt den D-Max mit E-Antrieb zunächst als Studie. Eine Serienversion soll 2025 folgen Foto: Isuzu

Der Pick-up ist eines der wenigen Segmente, in denen der Diesel noch uneingeschränkt das Sagen hat. Doch die Zeiten ändern sich. Auch bei Isuzu.

Anzeige

SP-X/Yokohama. Den in Deutschland bislang ausschließlich mit Diesel erhältlichen Pick-up D-Max stellt der japanische Hersteller Isuzu auf der Bangkok International Motor Show (27. März bis 7. April) mit E-Antrieb vor. Offiziell handelt es sich beim D-Max EV um ein Konzept, das allerdings Ausblick auf ein für 2025 geplantes Serienmodell gibt, das zudem nach Europa kommen soll.

Isuzu zeigt den D-Max mit E-Antrieb zunächst als Studie. Eine Serienversion soll 2025 folgen
Isuzu zeigt den D-Max mit E-Antrieb zunächst als Studie. Eine Serienversion soll 2025 folgen
Foto: Isuzu

Vorgestellt wird der EV mit Doppelkabinen-Karosserie und einer dem aktuellen Serien-D-Max ähnlichen Optik. Zwischen dem Leiterrahmen steckt allerdings eine 67 kWh große Batterie, die einen 40 kW/54 PS starken Front- und einen 90 kW/122 PS starken Heckmotor antreibt. Isuzu verspricht 1 Tonne Nutz- sowie 3,5 Tonnen Anhängelast und 130 km/h Höchstgeschwindigkeit.

Mario Hommen/SP-X