Die Zahl steigt – Grafik: Kraftrad-Bestand in Deutschland (2008 – 2024)

Von Mario Hommen, SP-X
Der Bestand an zugelassenen Krafträdern in Deutschland hat zum Stichtag 1. Januar 2024 annähernd die 5-Millionen-Marke e
Der Bestand an zugelassenen Krafträdern in Deutschland hat zum Stichtag 1. Januar 2024 annähernd die 5-Millionen-Marke erreicht Foto: Statista

Schon häufiger wurde gemunkelt, Motorradfahrer seien in Deutschland eine aussterbende Spezies. Daten des KBA vermitteln einen gegenteiligen Eindruck.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige

SP-X/Köln. In Deutschland ist der Bestand an zugelassenen Krafträdern seit 2008 kontinuierlich von 3,6 auf mittlerweile fast 5 Millionen gestiegen. Wie eine Statista-Grafik auf Basis von KBA-Daten zeigt, hat sich der Bestand in diesem Zeitraum in fast jedem Jahr leicht erhöht. Lediglich das Jahr 2011 weist eine Delle auf. Den deutlichsten Anstieg gab es zwischen den Corona-Jahren 2020 und 2021. Damals stieg der Bestand innerhalb eines Jahres um rund 150.000 auf 4,66 Millionen zugelassene Krafträder.

Der Bestand an zugelassenen Krafträdern in Deutschland hat zum Stichtag 1. Januar 2024 annähernd die 5-Millionen-Marke e
Der Bestand an zugelassenen Krafträdern in Deutschland hat zum Stichtag 1. Januar 2024 annähernd die 5-Millionen-Marke erreicht
Foto: Statista

Deutlich mehr zugelassene Krafträder als heute wies die KBA-Statistik zuletzt im Jahr 2007 mit 5,9 Millionen aus. 2008 gab es dann einen deutlichen Rückgang auf 3,57 Millionen. Seit diesem Jahr werden vorübergehend zugelassene Krafträder in der Statistik des Kraftfahrt-Bundesamtes nicht mehr berücksichtigt.

Mario Hommen/SP-X