Deutliche Mehrheit für die Allrounder – Umfrage zu Ganzjahresreifen

Von Mario Hommen, SP-X
Mittlerweile können sich über 60 Prozent der deutschen Autofahrer einen Wechsel auf Ganzjahresreifen vorstellen
Mittlerweile können sich über 60 Prozent der deutschen Autofahrer einen Wechsel auf Ganzjahresreifen vorstellen Foto: Michelin

Angesichts des zunehmend milderen Winterwetters in Deutschland werden Ganzjahresreifen immer beliebter. Mittlerweile kommt für die meisten Autofahrer eine solche All-in-One-Lösung infrage.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige

SP-X/Frankfurt. Weit mehr als die Hälfte der deutschen Autofahrer kann sich inzwischen vorstellen, auf einen Ganzjahresreifen umzusteigen, wie eine Umfrage im Auftrag des Reifenherstellers Michelin jetzt ergeben hat. Passend zum bevorstehenden Sommerreifenwechsel wurden Autofahrer gefragt, ob für sie auch ein Ganzjahresreifen in Frage käme. Nur noch 33,5 Prozent verneinten diese Frage, 4,9 Prozent waren unentschlossen, 61,6 Prozent antworteten mit „Ja“.

Mittlerweile können sich über 60 Prozent der deutschen Autofahrer einen Wechsel auf Ganzjahresreifen vorstellen
Mittlerweile können sich über 60 Prozent der deutschen Autofahrer einen Wechsel auf Ganzjahresreifen vorstellen
Foto: Michelin

Eine Auswertung der Befragungsergebnisse nach Bundesländern zeigt zudem regionale Unterschiede. So ist die Zustimmung zu Ganzjahresreifen in Gegenden mit eher milder und schneearmer Winterwitterung vergleichsweise hoch. In Nordrhein-Westfalen könnten sich daher sogar 71,7 Prozent der Autofahrer mit Ganzjahresreifen anfreunden, während es in den schneereicheren Bundesländern Thüringen und Bayern nur 58 bzw. 50,7 Prozent sind.

Mario Hommen/SP-X