Zweiter Friedrich verpasst WM-Double: «Zu viele Fehler»

Innsbruck/Igls (dpa). Er war seinem ersten WM-Double so nah, doch am Ende blieb für Francesco Friedrich bei der Viererbob-WM in Innsbruck/Igls nur ein unglücklicher zweiter Platz.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net