München

Vertriebler werden meist am Ertrag gemessen

München (dpa/tmn). Vertriebsmitarbeiters werden oft erfolgsabhängig bezahlt. Der wird aber ganz unterschiedlich bemessen, wie die Personalberater von Hewitt Associates in München ermittelt haben.

Sie haben dazu 138 Unternehmen in 15 Ländern Europas befragt. Davon bemessen 70 Prozent den Erfolg anhand der erzielten Erträge. Für 52 Prozent ist der Umsatz und für 48 Prozent die Marge ausschlaggebend. Und immerhin 23 Prozent sehen die Kundenzufriedenheit als das entscheidende Kriterium.