Mainz

Vereinsrekord für Mainz 05: 2:1 gegen den FC Augsburg

Der FSV Mainz 05 bleibt in der Fußball-Bundesliga unbesiegt und freut sich über einen Vereinsrekord. Die Rheinhessen setzten sich am Samstag vor 27 687 Zuschauern glücklich mit 2:1 (2:0) gegen den FC Augsburg durch.

Mainzer Spieler jubeln
Der FSV Mainz besiegte Augsburg und bleibt ungeschlagen.
Foto: F. Erichsen – DPA

Jonas Hofmann (20. Minute), der nach einer knappen Stunde mit einer Knieverletzung vom Platz getragen werden musste, und Jairo Samperio (23.) mit seinem ersten Treffer für Mainz stellten die Weichen auf Sieg. Augsburg wachte erst nach dem Rückstand auf und lieferte eine offene Partie. Der Anschlusstreffer von Tobias Werner (78.) kam aber zu spät.