Tote bei Attentat auf Assads Führungszirkel

Damaskus/Istanbul (dpa) – Eine Bombe sprengt eine empfindliche Lücke in die Führungsspitze des syrischen Regimes: Verteidigungsminister Daud Radscheha und Asef Schawkat, der Schwager von Präsident Baschar al-Assad, starben bei dem Anschlag in Damaskus. Auch der Innenminister Mohammed Ibrahim al-Schaar wurde schwer verletzt. Im Präsidentenpalast war die Explosion gut zu hören.