Berlin

«The Unknown Known»: Doku über Donald Rumsfeld

Große Politiker werden bewundert und gefürchtet zugleich.

"The Unknown Known"
Rumsfeld steht im Zentrum der Doku „The Unknown Known“.
Foto: Nubar Alexanian/NFP – DPA

Berlin (dpa) – Große Politiker werden bewundert und gefürchtet zugleich.

Immerhin müssen sie sich auch in schwierigen Situationen behaupten und Entscheidungen gegen Widerstände durchsetzen. Was aber geht in dem Kopf eines solchen Menschen vor? Dazu erfährt die Öffentlichkeit meist nur wenig.

Auch deswegen sticht die Dokumentation «The Unknown Known» des Oscar-Preisträgers Errol Morris aus den üblichen Kino-Dokus hervor: Er traf den ehemaligen US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld für längere Gespräche – entlarvende Widersprüche zum Irakkrieg inklusive.

The Unknown Known, USA 2013, 109 Min., FSK ab 12, von Errol Morris, mit Errol Morris und Donald Rumsfeld

The Unknown Known