Archivierter Artikel vom 21.03.2011, 10:06 Uhr
Berlin

Tempelritter-Thriller mit Nicolas Cage

Im 14. Jahrhundert wütet der Schwarze Tod in Europa und fordert unzählige Todesopfer. Die wenigen Überlebenden der Pest verdächtigen einige Frauen der Hexerei und geben ihnen die Schuld an der Heimsuchung.

Nicolas Cage
Nicolas Cage ist im Gespräch, den Kiegshelden Louis Zamperini zu verkörpern.

Auch ein Bauernmädchen wird als Hexe verfolgt. Sie soll von den beiden Tempelrittern Behmen (Oscar-Gewinner Nicolas Cage, «Leaving Las Vegas») und Felson (Ron Perlman) in ein entferntes Kloster gebracht werden. Doch der Auftrag entpuppt sich als ein gefährlicheres Abenteuer, als die Ritter jemals vermutet hätten. Der Thriller entstand unter der Regie von Dominic Sena, der sich bereits mit Actionfilmen wie «Nur noch 60 Sekunden» einen Namen gemacht hat.

(Der letzte Tempelritter, USA 2011, 95 Min., FSK ab 16, von Dominic Sena, mit Nicolas Cage, Ron Perlman, Stephen Campbell Moore, www.der-letzte-tempelritter.de)