Archivierter Artikel vom 08.02.2020, 16:14 Uhr
Falun

Weltcup

Svahn und Goldberg siegen bei Sprint der Langläufer

Die Schwedin Linn Svahn und der Norweger Paal Goldberg haben die Sprintrennen der Langläufer in Falun gewonnen. Sprintspezialistin Svahn setzte sich bei ihrem Heim-Wettkampf vor der Russin Natalia Neprjajewa und ihrer Landsfrau Jonna Sundling durch.

Linn Svahn
Erstplatzierte Linn Svahn aus Schweden freut sich über ihren Sieg.
Foto: Simon Hastegard/Bildbyran via ZUMA Press/dpa

Goldberg siegte in Abwesenheit von Norwegens Langlauf-Star Johannes Klaebo vor dem Norweger Erik Valnes und dem Gesamtweltcup-Führenden Alexander Bolschunow aus Russland.

Deutsche Sportler sind in Schweden nicht dabei. Die Mannschaft von Teamchef Peter Schlickenrieder trainiert mit Blick auf den Saisonhöhepunkt im kommenden Jahr in Oberstdorf auf den Allgäuer Weltmeisterschafts-Strecken von 2021.

Informationen zum Weltcup in Falun

Informationen zu den deutschen Langläufern