Archivierter Artikel vom 17.09.2021, 16:07 Uhr

Sportlicheres Sondermodell – Kawasaki Z900 SE

Mit Öhlins-Fahrwerk und Brembo-Bremsen will die SE-Version der Z900 sportlich orientierte Fahrer ansprechen. Die müssen entsprechend tiefer ins Portemonnaie greifen.

Die Hyper Naked Z900 bietet Kawasaki nun auch in der sportlicher abgestimmten Version SE an
Die Hyper Naked Z900 bietet Kawasaki nun auch in der sportlicher abgestimmten Version SE an

SP-X/Friedrichsdorf. Sein Naked Bike Z900 bietet Motorradhersteller Kawasaki nun auch in einer exklusiveren SE-Version an. Das weitgehend schwarz gehaltene und mit kontrastierenden Grünakzenten lackierte Modell zeichnet sich durch ein sportlicheres Fahrwerk und eine leistungsfähigere Bremsanlage aus. Sowohl die vordere USD-Gabel mit goldenen Außenrohren sowie der zentrale Hinterradstoßdämpfer stammen von Öhlins. Laut Kawasaki sollen die Fahrwerkskomponenten unter anderem ein satteres Fahrgefühl vermitteln. Zudem gibt es Brembo-Stopper mit 30-Zentimeter-Scheiben, die via Stahlflexleitungen von radial montierten Monoblock-Bremssätteln in die Zange genommen werden. Gegenüber der Standardversion steigt der Preis der SE um 1.500 auf 11.745 Euro.

Mario Hommen/SP-X