Sammlerobjekt zum Geburtstag – Sondermodell „Vespa 140th of Piaggio"

Von Mario Hommen, SP-X
Die "Vespa 140th of Piaggio" ist nur vier Tage lang bestellbar, nur 140 Exemplare wird es geben
Die "Vespa 140th of Piaggio" ist nur vier Tage lang bestellbar, nur 140 Exemplare wird es geben Foto: Piaggio

Piaggio wird 140. Grund genug für ein Sondermodell der Roller-Legende Vespa. Wer das haben will, muss schnell sein.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige

SP-X/Pontederra. Nur vier Tage lang ist der Roller-Klassiker Vespa als streng limitiertes Sondermodell „Vespa 140th of Piaggio“ erhältlich. Anlass für die Kleinserie ist der 140. Geburtstag des italienischen Zweiradherstellers Piaggio. Entsprechend dieser Zahl wird es 140 Exemplare der vermutlich bei Sammlern begehrten Version geben. Bestellungen werden ausschließlich zwischen dem 18. und 21. April entgegengenommen – online sowie im Vespa Village während des parallel stattfindenden Markentreffens Vespa World Days 2024„ im italienischen Pontederra.

Die
Die “Vespa 140th of Piaggio" ist nur vier Tage lang bestellbar, nur 140 Exemplare wird es geben
Foto: Piaggio

Die Vespa 140th of Piaggio basiert auf der klassisch gestylten GTV 300 hpe mit 17,4 kW/23,8 PS. Besonderheiten sind eine Dreifarbenlackierung mit Weiß als Grundton sowie Akzenten in Blau und Hellblau. Letztere finden sich auch an den Felgen und der Sitzbank wieder. Einige Anbauteile sind dagegen in Schwarz gehalten. Jedes Exemplar ist mit einer nummerierten Plakette gekennzeichnet. Wie bei der GTV 300 mittlerweile üblich, verfügt auch das vermutlich über 8.000 Euro teure Sondermodell über LED-Licht, Keyless-System, Traktionskontrolle und ein digitales Cockpit mit Konnektivitätsfunktionen.

Mario Hommen/SP-X