Saarbrücker Feuerwehrchef wieder auf seinem Posten

Saarbrücken (dpa/lrs) – Der geschasste Chef der Berufsfeuerwehr Saarbrücken ist wieder auf seinem Posten. Man habe die „vorläufige Rückumsetzung“ des Feuerwehrchefs veranlasst, teilte die Stadt Saarbrücken am Mittwoch mit. Zuvor hatte das Oberverwaltungsgericht (OVG) des Saarlandes am Dienstag einen Antrag der Stadt zurückgewiesen, den Sofort-Vollzug der „Rückumsetzung“ vorerst bis zum 23. April auszusetzen.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net