Tischtennis-Titelkämpfe

Noch nicht die letzte WM: Roßkopf traut Boll Medaille zu

Am Sonntag beginnen in Budapest die Weltmeisterschaften im Tischtennis. Die Deutschen sind mit gleich drei Spielern aus den Top 20 der Weltrangliste dabei. Ein Jahr vor den Olympischen Spielen ist viel Bewegung in diese Sportart geraten.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net