Archivierter Artikel vom 07.06.2016, 16:19 Uhr
Chantilly

Medien: Vardy wartet mit Entscheidung bis nach EM

Stürmer Jamie Vardy hat seinen Entschluss über einen möglichen Wechsel vom englischen Meister Leicester City zum FC Arsenal Medienberichten zufolge bis nach der EM verschoben.

Jamie Vardy
Jamie Vardy möchte über einen möglichen Wechsel erst nach der EM entscheiden.
Foto: Georgi Licovski – dpa

Vertreter des 29-Jährigen hätten die Londoner darüber informiert, dass sich der Nationalspieler zunächst auf das Turnier in Frankreich konzentrieren wolle, schrieben der «Telegraph» und «Mirror».

Arsenal hatte zuletzt die Ausstiegsklausel für Vardy aktiviert und ist bereit, rund 20 Millionen Pfund (25,8 Millionen Euro) als Ablöse zu zahlen. Der Club von Mesut Özil und Per Mertesacker muss sich nun entscheiden, ob er auf den Angreifer wartet oder sich nach Alternativen umsieht. Vardy war mit 24 Toren in der vergangenen Saison maßgeblich am sensationellen Titelgewinn Leicesters in der Premier League beteiligt.

England auf der offiziellen EM-Seite

aktuelle Spiele Englands

Nationalmannschaft auf der offiziellen Verbands-Internetseite Englands

Nationalmannschaft auf Twitter

EM-Kader England

Bericht beim Telegraph

Mirror-Bericht