Köln

«Medal of Honor» nimmt Afghanistan als Kulisse

Köln (dpa-infocom). Schon der Ort des Spielgeschehens sorgte für Schlagzeilen: Darf der Afghanistan-Konflikt den Rahmen für einen Ego-Shooter bilden? Die Macher von «Medal of Honor» scheuten nicht davor zurück.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net