Archivierter Artikel vom 13.02.2020, 18:10 Uhr
Dallas

NBA

Mavericks mit Rekordserie für ausverkaufte Heimspiele

Die Dallas Mavericks halten seit der Nacht zum 13. Februar einen bemerkenswerten Rekord in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA.

Heimspiel
Beim Heimspiel gegen die Sacramento Kings war die Halle in Dallas zum 815. Mal in Serie ausverkauft.
Foto: Brandon Wade/FR168019 AP/dpa

Beim 130:111-Erfolg über die Sacramento Kings war die Halle seit dem 15. Dezember 2001 zum 815. Mal in Serie bei Heimspielen der Mavericks ausverkauft, wie die Liga bestätigte. Den bisherigen Rekord hielten die Portland Trail Blazers. Obwohl die Mavericks-Spiele seit mehr als 18 Jahren offiziell ausverkauft sind, ist die 19.842 Zuschauer fassende Halle nicht jedes Mal auch voll besetzt. Nicht erscheinende Dauerkartenbesitzer sind in die Marke eingerechnet.

Tweet der Dallas Mavericks