Luca Toni sieht Verhältnis zu van Gaal «so gut wie am Ende»

München (dpa) – Weltmeister Luca Toni vom Fußball-Rekordmeister FC Bayern München gibt im Konflikt mit seinem Trainer Louis van Gaal keine Ruhe. Seit vier Monaten hat er nach eigener Aussage Probleme mit dem Trainer. Das Verhältnis sei so gut wie am Ende, sagte der 32-Jährige dem italienischen Fernsehsender «RAI 3». Der Italiener fühlt sich vom Niederländer nicht genügend gewürdigt. Luca Toni würde gerne nach Italien zurückkehren. Seit Monaten wird über einen Transfer Tonis in der Winterpause spekuliert.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net