Helsinki

Linux-Erfinder Torvalds kämpft um PC-Desktop

Das freie Betriebssystem Linux kann sich nach Ansicht seines Erfinders Linus Torvalds nur durch vorinstallierte Systeme auf dem Desktop-Markt durchsetzen. Vor Studenten der Aalto-Universität in Helsinki verwies der Finne auf den enormen Erfolg von Linux im Mobilfunk-Markt.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net