Archivierter Artikel vom 17.04.2019, 14:30 Uhr

Lastwagen mit 16 Tonnen Übergewicht auf der A 61

Gau-Bickelheim (dpa/lrs) – Einen Lastwagen mit fast 16 Tonnen Übergewicht hat die Polizei auf der Autobahn 61 bei Gau-Bickelheim (Kreis Alzey-Worms) aus dem Verkehr gezogen. Statt der zulässigen 40 Tonnen brachte der Sattelzug knapp 56 Tonnen auf die Waage, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Er sollte eine 34 Tonnen schwere Spezialbohrmaschine von München in die Niederlande transportieren.

Einzelnes Polizei-Blaulicht
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei.
Foto: Stefan Puchner/Archiv – dpa

Der Lastwagen war den Beamten am Dienstag aufgefallen, als er auf einem Seitenstreifen der A 61 stand. Nach Polizeiangaben zog der 59 Jahre alte Fahrer die Radmuttern der Reifen fest. „Er wusste wohl, dass der Lastwagen nicht für solche Gewichte ausgelegt ist“, sagte ein Polizeisprecher. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt. Ein genehmigter Schwertransporter soll die Spezialbohrmaschine nun in die Niederlande bringen.

Mitteilung der Polizei