Prag

Kreis im Getreidefeld: Tschechische Polizei sucht Täter

In einem Getreidefeld in Tschechien ist über Nacht ein riesiger Kreis entstanden. Nun sucht die Polizei nach den Tätern. Ein Video zeigt das riesige Werk.

Kunstwerk? In Boskovice läuft die Suche nach den Urhebern des riesigen Kornkreises, nachdem der Schaden auf 700 Euro geschätzt wird. Foto: Jaroslav Parma/Stadt Boskovice

Wie entstand der kunstvolle Kreis über Nacht? Das Getreide liegt um, die Halme sind nicht gebrochen. Fotos: J. Parma/L. Sušil, Boskovice

Wie entstand der kunstvolle Kreis über Nacht? Das Getreide liegt um, die Halme sind nicht gebrochen. Fotos: J. Parma/L. Sušil, Boskovice

Einen Einfluss außerirdischer Zivilisationen sowie von Luftwirbeln hätten sie ausschließen können, sagte eine Sprecherin der örtlichen Polizei der Agentur CTK. Der Schaden für die Ernte werde auf etwa 700 Euro geschätzt. Der Kornkreis bei der Stadt Boskovice zieht bereits erste Schaulustige an. Das anonyme Werk hat eine Gesamtfläche von rund 6000 Quadratmetern. Das Getreide liegt um, ist aber nicht gebrochen, wie die Stadt auf ihrer Seite dokumentiert. Mit einem Quadrocopter gelangen eindrucksvolle Aufnahmen des Geländes:

Quelle: YouTube (erweiteter Datenschutzmodus)

Radio Prag zufolge gab es einen ähnlichen und bis heute ungeklärten Fall im Jahr 2010, als ein Kreis bei Blansko entstand.