Frankfurt/Main

Fan-Bilanz

KOS-Leiter: „Vermarktungswahnsinn etwas entgegensetzen“

Die Hardcore-Fans wollen den traditionellen Fußball hochhalten, in Zeiten ausufernder Kommerzialisierung wird das immer schwieriger. Die Konfliktfelder zwischen Dachorganisationen und der Ultra-Szene werden die Bundesliga auch in der neuen Saison beschäftigen.

dpa Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net