Archivierter Artikel vom 30.08.2011, 16:17 Uhr

Kommentar: Bardo Faust zur Koalitionskrisein Mainz-Bingen

Wo bleibt denn eigentlich die Menschlichkeit?

Jetzt kommt's zum Schwur. Die Grünen haben Ross und Reiter für ihre Sicht der Dinge genannt. Sie stehen weiter zu Jens Voll – und setzen damit die Partner unter Zugzwang. Speziell die SPD, in deren Reihen die Grünen die Abweichler vom 19. August am ehesten vermuten. Kommt es nun erneut zur Wahl, sollten die Voll tunlichst wählen. Sonst wird die alte Dame SPD schnell zu alten Tante. Und wenn es Grüne waren? Ein zweites Mal wird man den eigenen Kandidaten hoffentlich nicht ins Messer laufen lassen. Denn bei allen Meinungsverschiedenheiten fragt man sich schon: Wo bleibt eigentlich die Menschlichkeit?

Bardo Faust