München

Kleine Kompaktanlagen spucken große Töne

Stereoanlagen bestanden früher oft aus mehreren Lagen für Radio, CD-Player und Verstärker. Bei Kompaktanlagen stecken dagegen alle Teile in einem Kasten. Und viele Modelle bieten inzwischen noch mehr Funktionen, vom Digitalradio bis zum iPod-Anschluss.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net