Archivierter Artikel vom 09.08.2020, 12:10 Uhr
Duisburg

Deutsche Meisterschaften

Kanu-DM: Zwei Titel für Scheibner und Schopf

Jacob Schopf und Conrad Scheibner sind mit zwei Titeln die großen Gewinner der deutschen Kanu-Meisterschaften im Einer.

Jacob Schopf
Siegte bei den deutschen Kanu-Meisterschaften im Einer auf der Wedau in Duisburg über 500 Meter: Jacob Schopf.
Foto: Zsolt Szigetvary/MTI/AP/dpa

Kajak-Weltmeister Schopf siegte auf der traditionellen Regattastrecke auf der Wedau in Duisburg über 500 Meter, nachdem er tags zuvor bereits über die doppelte Distanz gewonnen hatte. Dies gelang auch Scheibner, der zudem den dreimaligen Olympiasieger Sebastian Brendel über 1000 Meter entthronte.

Bei den Damen gewannen Jule Hake im Kajak sowie Lisa Jahn im Canadier ebenfalls zwei Titel. Kajak-Routinier Ronald Rauhe sicherte sich den Titel über die 200 Meter, Peter Kretschmer gewann über dieselbe Distanz im Canadier.

Die Titelkämpfe waren ursprünglich im Anschluss an die Olympischen Spiele vom 11. bis 16. August in Köln geplant. Wegen der Coronavirus-Pandemie und der Verlegung der Spiele von Tokio ins kommende Jahr wurden sie nun unter Ausschluss von Fans und ohne Mannschaftsboote ausgetragen.

© dpa-infocom, dpa:200809-99-99612/2

DKV-Mitteilung zur Absage der Meisterschaften in Köln

Ausschreibung der Meisterschaften in Duisburg