Archivierter Artikel vom 08.12.2011, 00:05 Uhr
Berlin

Kalenderblatt 2011: 8. Dezember

Das aktuelle Kalenderblatt für den 8. Dezember:

Lesezeit: 1 Minuten

49. Kalenderwoche

342. Tag des Jahres

Noch 23 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Schütze

Namenstag: Edith, Elfrieda, Konstantin, Sabina

HISTORISCHE DATEN

2010 – Erstmals startet eine privat entwickelte Raumfahrt-Kapsel ins All, die später auch Astronauten zur Internationalen Raumstation ISS befördern soll.

2009 – Experten des Naturkundemuseums Stuttgart haben die nach ihren Angaben bis dahin älteste Saurier-Feder Europas auf der Schwäbischen Alb gefunden.

2008 – Die EU erlaubt im Kampf gegen Piraten vor der Küste Somalias auch Waffengewalt. Der Einsatz beginnt offiziell am 9. Dezember.

2006 – In Berlin sind 95 Tonnen «Gammelfleisch» beschlagnahmt worden. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft wurde das aus Italien stammende Putenfleisch schon am 21. September sichergestellt.

1998 – In San Francisco wird durch einen Stromausfall das öffentliche Leben für acht Stunden lahmgelegt.

1987 – Die USA und die Sowjetunion unterzeichnen einen Vertrag über den Abbau ihrer atomaren Mittelstreckenraketen (INF-Vertrag).

1966 – Das griechische Fährschiff «Heraklion» sinkt auf der Fahrt von Kreta nach Piräus. Mindestens 229 Menschen kommen ums Leben.

1933 – Bernadette Soubirous, deren Marienerscheinungen in Lourdes 1862 von der katholischen Kirche anerkannt worden waren, wird von Papst Pius XI. heiliggesprochen.

1869 – Das Erste Vatikanische Konzil beginnt, auf dem 1870 Papst Pius IX. das Dogma der päpstlichen Unfehlbarkeit verkündet.

AUCH DAS NOCH

2002 – dpa meldet: Einen bislang nicht existenten Weltrekord haben 184 Badegäste im Frankfurter Rebstockbad aufgestellt. Als «größter badender Chor der Welt» gaben sie den Beatles-Song «Yellow Submarine» zum Besten, um auf die Olympia-Bewerbung Frankfurts für das Jahr 2012 aufmerksam zu machen.

GEBURTSTAGE

1964 – Richard David Precht (47), deutscher Schriftsteller und Philosoph («Wer bin ich und wenn ja, wie viele? Eine philosophische Reise.»)

1955 – Martin Semmelrogge (56), deutscher Schauspieler («Das Boot»)

1943 – Jim Morrison, amerikanischer Sänger und Songschreiber («Light My Fire»), gest. 1971

1929 – Gudrun Okras, deutsche Schauspielerin («Wo andere schweigen»), gest. 2009

1922 – Lucian Freud, britischer Maler, («A Woman Smiling»), gest. 2011

TODESTAGE

1994 – Antonio Carlos Jobim, brasilianischer Musiker und Komponist («The Girl from Ipanema»), geb. 1927

1972 – William Dieterle, deutscher Bühnenregisseur, Filmregisseur und Schriftsteller («Der Glöckner von Notre Dame»), geb. 1893