Archivierter Artikel vom 05.03.2011, 00:04 Uhr

Kalenderblatt 2011: 5. März

Berlin (dpa). Das aktuelle Kalenderblatt für den 5. März:

Lesezeit: 1 Minuten

9. Kalenderwoche

64. Tag des Jahres

Noch 301 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Fische

Namenstag: Dietmar, Olivia

HISTORISCHE DATEN

2010 – Andreas Voßkuhle wird neuer Präsident des Bundesverfassungsgerichts in Karlsruhe. Der Richter-Wahlausschuss des Bundestages wählt in Berlin den bisherigen Vizepräsidenten zum Nachfolger von Hans-Jürgen Papier.

2009 – Der Wiederaufbau des Neuen Museums auf der Museumsinsel in Berlin ist vollendet. 70 Jahre nach seiner Schließung wird das Neue Museum offiziell übergeben.

2006 – Der vom Kriegsverbrechertribunal in Den Haag zu 13 Jahren Haft verurteilte einstige Serbenführer Milan Babic (50) begeht im Gefängnis Selbstmord.

2001 – Mindestens 35 muslimische Pilger kommen bei einer Massenpanik in einem Wallfahrtsort nahe Mekka in Saudi-Arabien ums Leben

1970 – Der von USA, UdSSR und Großbritannien ausgehandelte Atomwaffensperrvertrag tritt in Kraft.

1946 – Der britische Premierminister Winston Churchill prägt den Begriff «Eiserner Vorhang» für die politische Teilung Europas.

1931 – Das Theaterstück «Der Hauptmann von Köpenick» von Carl Zuckmayer wird in Berlin uraufgeführt.

1906 – In Berlin wird das Königliche Museum für Meereskunde eröffnet, das Erste seiner Art in der Welt.

1818 – Im Teatro San Carlo in Neapel wird die Oper «Moses in Ägypten» von Gioacchino Rossini uraufgeführt.

AUCH DAS NOCH

1991 – dpa meldet: Einen Babyboom hat offensichtlich Irlands Fußball-Nationalelf mit ihren Auftritten bei der vergangenen Weltmeisterschaft in ihrer Heimat ausgelöst. Neun Monate nach der WM verzeichnet das «Rotunda Hospital» in Dublin einen Geburtenanstieg um zehn Prozent. Wahrscheinliche Ursache: Die Fußballeuphorie nach den Erfolgen der irischen Mannschaft.

GEBURTSTAGE

1974 – Barbara Schöneberger (37), deutsche TV-Moderatorin («NDR Talk Show») und Sängerin («Männer muss man loben»)

1944 – Elisabeth Badinter (67), französische Philosophin und Autorin («xy – die Identität des Mannes»)

1936 – Dean Stockwell (75), amerikanischer Schauspieler

1921 – Günther Neutze, deutscher Schauspieler, gest. 1991

1871 – Rosa Luxemburg, deutsche Politikerin, Mitbegründerin des Spartakusbundes 1916 und der KPD 1918/19, gest. 1919

TODESTAGE

1981 – Paul Hörbiger, österreichischer Theater-, Film- und Volksschauspieler («Kaiserwalzer»), geb. 1894

1966 – Anna Achmatowa, russische Schriftstellerin, geb. 1889