Archivierter Artikel vom 01.07.2011, 00:04 Uhr
Berlin

Kalenderblatt 2011: 1. Juli

Das aktuelle Kalenderblatt am 01. Juli

Lesezeit: 1 Minuten

26. Kalenderwoche

182. Tag des Jahres

Noch 183 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Dietrich, Eckart

HISTORISCHE DATEN

2010 – Mobiles Telefonieren im EU-Ausland wird billiger. Nach der neuen «Roaming-Verordnung» dürfen abgehende Anrufe noch maximal 39 Cent je Minute kosten, eingehende 15 Cent – plus Mehrwertsteuer. Das Gesetz gilt zunächst für zwei Jahre.

2009 – In Griechenland gilt ein striktes Rauchverbot in allen öffentlichen Gebäuden.

2006 – Der chinesische Präsident Hu Jintao weiht eine umstrittene Eisenbahnlinie nach Tibet ein. Die Strecke ist 1142 Kilometer lang und führt über mehr als 5000 Meter hohe Pässe.

2001 – Der Deutsche Industrie- und Handelstag (DIHT) wird umbenannt und firmiert jetzt als Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK).

1991 – Die Staats- und Regierungschefs der Warschauer-Pakt-Staaten beschließen in Prag die Auflösung des östlichen Verteidigungsbündnisses.

1986 – Autoinsassen auf den Rücksitzen müssen künftig ein Bußgeld von 40 Mark zahlen, wenn sie keinen Sicherheitsgurt angelegt haben.

1966 – Frankreich verlässt die militärische Struktur der NATO, bleibt aber Mitglied der Allianz.

1911 – Vor der marokkanischen Hafenstadt Agadir geht das deutsche Kanonenboot «SMS Panther» auf Befehl Kaiser Wilhelms II. zum Schutz deutscher Interessen vor Anker («Panthersprung nach Agadir»).

1861 – Das Wallraff-Richartz-Museum wird in Köln eröffnet.

AUCH DAS NOCH

2001 – dpa meldet: Ein 46 Jahre alter Schwimm-Trainer hat sich für 50 Minuten in eine mit Eis gefüllte Badewanne gelegt und damit einen neuen Rekord aufgestellt.

GEBURTSTAGE

1966 – Stefan Bachmann (45), Schweizer Regisseur

1961 – Prinzessin Diana, erste Ehefrau des britischen Thronfolgers Prinz Charles 1981-1996, gest. 1997

1946 – Stefan Aust (65), deutscher Journalist und Autor

1931 – Leslie Caron (80), französische Filmschauspielerin und Tänzerin («Ein Amerikaner in Paris»)

1646 – Gottfried Wilhelm Leibniz, deutscher Philosoph und Mathematiker, gest. 1716

TODESTAGE

2005 – Luther Vandross, amerikanischer Soulsänger («Never Too Much»), geb. 1951

1991 – Michael Landon, amerikanischer Schauspieler, Produzent und Regisseur («Bonanza»), geb. 1936