Jugend säuft sich öfter ins Krankenhaus

Hamburg (dpa). Immer mehr Jugendliche in Deutschland trinken, bis der Arzt kommt. Im Jahr 2009 mussten knapp 26 000 junge Patienten in der Klinik ausnüchtern, etwa 600 mehr als 2008. Das geht aus den Daten des Statistischen Bundesamtes hervor.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net