Bukarest

Internet-Betrügerbande gefasst

Die rumänische Polizei hat zusammen mit US- Ermittlern eine Betrügerbande gesprengt, die westliche Ausländer per Internet um mindestens 800 000 Euro betrogen haben soll. 70 mutmaßliche Täter und Komplizen wurden am Dienstag in Rumänien festgenommen.

Die Betrüger versteigerten elektronische und andere Waren im Internet, die sie dann nie lieferten. Die Bande agierte seit 2006 in zahlreichen EU-Staaten, den USA sowie in Neuseeland, Kanada und der Schweiz, berichtete die rumänische Nachrichtenagentur Mediadax. Bei den Internet-Auktionen wurden den Angaben zufolge etwa 800 Menschen betrogen.