Archivierter Artikel vom 28.09.2012, 10:41 Uhr

In Pornic feiert man auch im Sommer Karneval

Pornic liegt direkt an der französischen Westküste in der Nähe von Nantes und ist als Touristenort bekannt. Karneval wird in der kleinen Stadt am Atlantik zweimal im Jahr gefeiert: im Frühling und im Sommer.

Der Sommerumzug findet traditionell erst spät am Abend statt und bietet Touristen wie Einheimischen bei einbrechender Dunkelheit ein grandioses Lichterspektakel. Das Finale des Umzugs spielt sich dann im Hafen ab. Der Motivwagen der Karnevalsmajestät wird vor der Kulisse eines großen Feuerwerks auf einem Ponton ins Wasser gelassen und dort vor den Augen der bis zu 40 000 Zuschauer verbrannt. Pornic wird während der närrischen Tage übrigens von einem Karnevalskönig regiert – nicht von einem Dreigestirn wie in Linz.

bam