Gymnastin Berezko-Margrander sagt WM ab

Berlin (dpa). Die beste deutsche Gymnastin, Jana Berezko-Marggrander, hat verletzungsbedingt ihre Teilnahme an den Weltmeisterschaften in Frankreich abgesagt. Die Schülerin aus Schmiden konnte wegen Rückenbeschwerden nicht wie geplant zu den Titelkämpfen nach Montpellier reisen.

Berezko-Marggrander leide an einem akuten Reizzustand mit Bewegungseinschränkung. Das teilte der Deutsche Turner-Bund mit. Für Berezko-Marggrander wird Laura Jung aus St. Wendel einspringen. Sie soll nun versuchen, den Olympia-Startplatz in der Einzeldisziplin für nächstes Jahr zu sichern.