Archivierter Artikel vom 30.06.2014, 11:45 Uhr
Berlin

«Große Jungs»: Französische Familienkomödie

Thomas ist ein mittelmäßiger Musiker.

"Große Jungs"
Max Boublil als Thomas.
Foto: N. Guiraud/Peopleforcinema productions/Legende Films Gaumont/NFP – DPA

Berlin (dpa) – Thomas ist ein mittelmäßiger Musiker.

Er spielt vor einem wenig begeisterten Publikum auf Hochzeiten und Geburtstagsfeiern. Sein größter Fan ist seine Freundin, mit der er sich verloben will. Der Antrittsbesuch bei ihren Eltern verläuft jedoch anders als erwartet. Der zukünftige Schwiegervater warnt vor Ehe und Alltag und bricht mit ihm aus der Routine aus. Sie gehen auf Partys und zechen ganze Nächte durch, bis sie merken, dass der Sinn des Lebens vielleicht doch irgendwo anders liegt.

Mit «Große Jungs» zeichnet Anthony Marciano seinen Debütfilm. In der Komödie spielen Alain Chabat, Max Boublil und Sandrine Kiberlain.

Große Jungs, von Anthony Marciano, Frankreich, 2013, 98 Min., FSK ab 6, mit Alain Chabat, Sandrine Kiberlain, Max Boublil

Filmseite