DFB-Chef Grindel macht Druck

„Gravierende Veränderungen“: Löws Einflüsterer im Visier

Eine Zeitenwende steht bevor beim Nationalteam, auch wenn Löw und Bierhoff die führenden Köpfe bleiben. Der Verbandschef erwartet die Trennung von Mitarbeitern, auch wenn sie „schmerzlich“ ausfällt.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net