Archivierter Artikel vom 23.06.2011, 18:34 Uhr
Rostock

Freiwasser-Titel an Nadine und Christian Reichert

Nadine und Christian Reichert haben bei den deutschen Meisterschaften im Freiwasserschwimmen die Titel über die olympische Zehn-Kilometer-Distanz gewonnen.

Der für Wiesbaden startende Christian Reichert schwamm im Stadthafen an der Warnowmündung in Rostock ein einsames Rennen und wiederholte nach 1:56:09,37 Stunden seinen Vorjahreserfolg. Ehefrau Nadine, die für Mainz an den Start geht, siegte rund vier Stunden später über die gleiche Distanz in 2:03:49,70 Stunden. Für die 24 Jahre alte Lehramtsstudentin war es ihr siebter nationaler Titel.

Vorjahressiegerin Angela Maurer (ebenfalls Mainz) sowie Isabell Donath (Erfurt) verzichteten auf einen Start in Rostock. Dort werden über fünf und 25 Kilometer weitere Titel vergeben. Auch bei den Männern sind mit dem neunfachen Weltmeister Thomas Lurz (Würzburg) und Andreas Waschburger (Saarbrücken) die bereits für die WM in Shanghai (16. bis 31. Juli) qualifizierten DSV-Vertreter in keinem Wettbewerb am Start.