Schwimm-WM in Südkorea

Freiwasser-Staffel bejubelt Gold – Lurz: „Note 1 mit Stern“

Zweimal Gold, zweimal Bronze – und das alles innerhalb von nicht einmal 48 Stunden. Die deutschen Freiwasserschwimmer beeindrucken auch am siebten Tag der WM. Auch eine Wasserspringerin erreicht ihr Ziel. Außerhalb des Wassers setzt sich ein Konflikt fort.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net