Archivierter Artikel vom 16.10.2010, 16:12 Uhr
Shanghai

Federer und Murray im Finale von Shanghai

Roger Federer und Andy Murray stehen sich im Endspiel des ATP-Masters-Turniers in Shanghai gegenüber. Der Schweizer Federer entschied das Halbfinale gegen Novak Djokovic (Serbien) 7:5, 6:4 für sich.

Finalist
Der Brite Andy Murray hat das Halbfinale gegen den Argentinier Juan Monaco gewonnen.

Zuvor hatte der britische Weltranglisten-Vierte Murray einen ungefährdeten 6:4, 6:1- Erfolg gegen den Argentinier Juan Monaco gefeiert. Für die Tennis-Weltmeisterschaft der besten acht Profis der Saison Ende November in London stehen Federer, Murray, Djokovic und der Weltranglistenerste Rafael Nadal (Spanien) bereits als Teilnehmer fest. Nadal war bei der mit 3,24 Millionen Euro dotierten Hartplatz-Veranstaltung in Shanghai überraschend im Achtelfinale gescheitert.