Archivierter Artikel vom 16.05.2010, 15:32 Uhr

Extra GP Monte Carlo

Vorhin sah es noch so aus, als ob Vettel mit leichterem Auto etwas besser unterwegs sein könnte, als Webber. Der Australier hat neben der Pole, die Spitze und auch die schnellste Runde für sich bislang verbucht. Es sieht nach einem perfekten Wochenende für ihn aus.