Berlin

Expertengruppe zum Internet nimmt Arbeit auf

Eine Expertengruppe des Bundestages befasst sich von heute an mit der wachsenden Bedeutung des Internets in vielen Lebensbereichen. Die Enquete-Kommission «Internet und digitale Gesellschaft» kommt in Berlin zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammen.

Mitglieder sind 17 Abgeordnete und 17 Sachverständige. Auch Internet-Nutzer sollen einbezogen werden. Die Kommission soll bis Sommer 2012 die Folgen der Online- Revolution für Gesellschaft, Wirtschaft und Recht erörtern und Empfehlungen für den Bundestag erarbeiten. Themen sind unter anderem der Schutz des geistigen Eigentums, Medienkompetenz, Freiheit im Internet und Datenschutz. Vor der Sommerpause ist eine Anhörung zur Bestandsaufnahme geplant.

Antrag zur Einsetzung der Enquete-Kommission: http://dpaq.de/eyTHh