Archivierter Artikel vom 02.03.2010, 11:52 Uhr
Berlin

Dritter 200-Meter-Titel für Allyson Felix

Allyson Felix ist zum dritten Mal hintereinander Weltmeisterin über 200 Meter. Die 23-jährige Amerikanerin siegte im Berliner Olympiastadion in 22,02 Sekunden.

Siegerin
Allyson Felix jubelt mit der amerikanischen Fahne in den Händen über ihren Sieg.

Silber gewann Veronica Campbell-Brown aus Jamaika, die Olympiasiegerin von 2004 und 2008, in 22,35 vor Debbie Ferguson-McKenzie von den Bahamas in 22,41. Eine deutsche Teilnehmerin war nicht am Start. Damit verpasste Jamaika den sechsten Sprint-Titel bei der Leichtathletik- WM.