Die Biografie

Jochen Bendel wurde 1967 in der Nähe von Aschaffenburg geboren. Schon während der Schulzeit, die er zum Teil im katholischen Internat verbrachte, sammelte Bendel erste Erfahrungen als Synchronsprecher von Werbespots (zum Beispiel für Kellogg's Coco Pops) und Hörspielen.

Hauptsach' gut 'gess: Jochen Bendel liebt das Kochen. Foto: dpa
Hauptsach' gut 'gess: Jochen Bendel liebt das Kochen.
Foto: dpa

Erste Erfahrungen beim Radio machte Jochen Bendel 1988 bei Radio Primavera in Aschaffenburg. Seine eigentliche Radiokarriere begann 1992 im Hessischen Rundfunk und bei Bayern 3. Bundesweit bekannt wurde Bendel durch die langjährige Moderation der Quizshow „Ruck Zuck“ (2800 Sendungen zwischen 1992 bis 2005) bei Tele 5, RTL2 und tm3. Bendels Comedy-Show „Vitamin B“ wurde von RTL 2 1995 nach nur zwei Sendungen abgesetzt. Für den Frauensender tm3 moderierte er 2001 das Ratgebermagazin „Leben & Wohnen“. Der begeisterte Koch war in jüngster Zeit in allen möglichen Kochsendungen zu sehen. Unvergessen ist auch sein dritter Platz in der RTL-Show „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ Anfang dieses Jahres.