Turnier in Salzburg

Deutsches Duo für Darts-EM qualifiziert – Hopp nicht dabei

Salzburg (dpa) – Das deutsche Duo Gabriel Clemens und Florian Hempel ist für die diesjährige Darts-Europameisterschaft (14. bis 17. Oktober) in Salzburg qualifiziert.

Gabriel Clemens
Wirft für Deutschland bei der Darts-EM: Gabriel Clemens.
Foto: Kieran Cleeves/PA Wire/dpa

Das geht aus der Setzliste hervor, die der Weltverband PDC in der Nacht zum Montag veröffentlichte. WM-Achtelfinalist Clemens ist an Position 21 gesetzt und bekommt es in Runde eins mit dem Australier Damon Heta zu tun. Hempel, der bei der EM sein Debüt feiern wird, trifft direkt in der ersten Runde auf den schottischen Ex-Weltmeister Peter Wright. Nicht für das wichtige Darts-Event qualifizieren konnte sich Max Hopp.

Für den World Grand Prix (3. bis 9. Oktober) in Leicester ist „The German Giant“ Clemens der einzige deutsche Vertreter. Topgesetzt sind der walisische Weltmeister Gerwyn Price, der schottische Paradiesvogel Wright sowie der langjährige Dominator Michael van Gerwen aus den Niederlanden.

© dpa-infocom, dpa:210927-99-376223/2

PDC-Mitteilung zur EM

PDC-Mitteilung zum World Grand Prix