Der Weltrekord: Unsere Zeitung lädt Kinder und Eltern ein

Mehr zur Biografie und der schnellsten Lesereise der Welt lesen Sie hier:

Stefan Gemmel (1970 geboren) lebt mit Frau und zwei Töchtern in Lehmen (Untermosel). Er erhielt das Bundesverdienstkreuz, und er holte den Weltrekord im Vorlesen (mit 10 800 Schülern größtes Publikum bei einem einzelnen Autor). Bekannt wurde er besonders mit der „Schattengreifer“-Reihe. Infos: www.stefan-gemmel.de

Der Weltrekord: Unsere Zeitung lädt Kinder und Eltern ein, an Stefan Gemmels Weltrekordversuch teilzunehmen. Im RZ-Druckhaus in Koblenz-Metternich können am Samstag, 19. September, rund 300 Teilnehmer dabei sein. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr mit einem bunten Lesefest. Für Unterhaltung und Verpflegung ist gesorgt. Um 20.45 Uhr startet der Leseweltrekord mit Stefan Gemmel. Die Lesung selbst dauert 60 Minuten. Es sind noch wenige Plätze frei. Anmeldungen unter Angabe des Namens und der angemeldeten Personenzahl bitte an Sabine Scharn, Projektmanagerin „Junge Zielgruppen“ (E-Mail: sabine.scharn@rhein-zeitung.net, Tel. 0261/892 565).

Quelle: YouTube (erweiteter Datenschutzmodus)

Infos zum Leseweltrekord unter www.weltrekord-lesen.de

Infos zur Aktion „Klangteppich“ gibt es hier.