Königssee

Bob-Weltmeisterin Schneiderheinze Dritte am Königssee

Königssee (dpa). Das erste Weltcup-Rennen als Zweierbob-Weltmeisterin war für Anja Schneiderheinze ein voller Genuss. Beim Saison-Finale am Königssee landete sie zwei Wochen nach ihrem ersten WM-Titel als Pilotin mit Anschieberin Annika Drazek auf Platz drei und strahlte dennoch wie eine Siegerin.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net