Archivierter Artikel vom 20.10.2011, 18:41 Uhr

Blumenhof und Eck

In diesem Bereich ändert sich vielleicht am wenigsten, auch wenn natürlich die Imbisscontainer, die Ausstellungsbeiträge wie die der Partnerstädte und die Bühne abgebaut werden.

Foto: Annette Hoppen

In diesem Bereich ändert sich vielleicht am wenigsten, auch wenn natürlich die Imbisscontainer, die Ausstellungsbeiträge wie die der Partnerstädte und die Bühne abgebaut werden.

Bepflanzung: Die blühenden Flächen bleiben, wenn auch ein bisschen abgespeckt, ebenso die Wasserspiele.

Veranstaltungen: Geplant sind auch weiterhin kleinere Konzerte, zum Beispiel Feierabendveranstaltungen am Donnerstag- oder Freitagabend.

Zaun: Der Zaun wird abgebaut. Lediglich am Deutschen Eck wird die Möglichkeit erhalten, für Veranstaltungen abzusperren.

dos