Archivierter Artikel vom 20.10.2010, 10:18 Uhr

Bildschirmelemente am Apple pixelgenau vermessen

Meerbusch (dpa-infocom) – Den Bildschirminhalt des Apple Mac aufs Pixel genau zu vermessen, gehört für Webdesigner und Grafiker zu den Routinearbeiten. Meist nutzen sie dafür Zusatzprogramme wie «Free Ruler».

Es geht aber auch ohne Extras: Dazu zunächst die Bildschirmfoto-Funktion per Tastenkombination [cmd][Shift][4] aktivieren. Anstelle des Mauszeigers erscheint jetzt ein Fadenkreuz. Unten rechts erscheinen die Koordinaten des Fadenkreuzes, diese Angaben sind wichtig zum Messen der Ausmaße. Nun an den Anfang des Bildschirmelements klicken und das Fadenkreuz mit gedrückter Maustaste ans Ende des Elements ziehen. Jetzt verraten die neuen Koordinatenangaben, wie hoch und wie breit der markierte Bereich ist. Zum Abschluss die [Esc]-Taste drücken, um ein Bildschirmfoto zu vermeiden. Erst danach die Maustaste wieder loslassen.

Mehr Computer-Tipps im Internet