Archivierter Artikel vom 22.12.2009, 08:39 Uhr
Berlin

Bei Vorwahlnummern auf Preisansage achten

Verbraucher sollten bei Call-by-Call-Vorwahlen immer auf die Ansage des aktuellen Tarifs achten. Denn wenn der Preis nicht mehr angesagt wird, kann er sich geändert haben.

Darauf weist die Verbraucherzentrale Berlin hin. In einem Fall habe sich der Preis verzehnfacht. Viele Verbraucher blieben allerdings bei einer Vorwahlnummer, wenn sie sie einmal als günstig herausgefunden haben. Ihnen falle dann gar nicht auf, wenn der Tarif vor einem Gespräch nicht mehr angesagt wird.