Archivierter Artikel vom 18.01.2020, 11:01 Uhr
Nove Mesto

Weltcup in Tschechien

Beeindruckender Sieg für Norwegens Langlauf-Ass Johaug

Die Norwegerin Therese Johaug dominiert weiter den Langlauf-Weltcup und hat ihre Gesamtführung mit dem nächsten Sieg erneut ausgebaut.

Therese Johaug
Siegte auch in Nove Mesto: Norwegens Star Therese Johaug.
Foto: Jussi Nukari/Lehtikuva/dpa

Johaug lief die 10 Kilometer in der freien Technik im tschechischen Nove Mesto in 23:51,6 Minuten, die 31 Jahre alte Trägerin des Gelben Trikots hängte die gesamte Konkurrenz damit um mehr als eine halbe Minute ab. Die Russin Natalia Neprjajewa (+32,7 Sekunden) und Johaugs Landsfrau Heidi Weng (+40,3 Sekunden) komplettierten das Podest.

Für das deutsche Team von Bundestrainer Peter Schlickenrieder blieben Top-10-Platzierungen aus, zwei Athletinnen sicherte sich Weltcup-Punkte. Für Victoria Carl, die zuletzt wegen einer Ellbogenprellung fehlte, reichte es zu Rang 20, Katharina Hennig belegte den 22. Platz.

Bei den Männern siegte der Russe Alexander Bolschunow über die 15 Kilometer in der freien Technik und ließ damit Iivo Niskanen (Finnland) und Sjur Roethe aus Norwegen hinter sich. Bester Deutscher wurde Florian Notz auf Rang 17. Auch für Jonas Dobler (21.) gab es Weltcup-Punkte.

Resultat Männer-Rennen

Resultat Frauen-Rennen

Fis-Profil Johaug

Weltcup-Gesamtstand