Koblenz

Alles beim Alten: TuS Koblenz siegt 4:0, muss aber weiter auf Schützenhilfe hoffen

Trotz prickelnder Konstellation nahm der Abstiegskampf in der Fußball-Regionalliga Südwest ein relativ unspektakuläres Ende – zumindest mit Blick auf die Gesamtsituation. Die halbwegs gute Nachricht aus Sicht der TuS Koblenz nach Ablauf des letzten Spieltags: Die Schängel siegten nach einem Bozic-Dreierpack und einem Stahl-Treffer überraschend deutlich mit 4:0 (1:0) bei der SV 07 Elversberg. Aus der erhofften Schützenhilfe aus Freiburg wurde es aber leider nichts, die Bundesliga-Reserve der Breisgauer unterlag Wormatia Worms mit 0:2 (0:1).

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net